Neueste Infos

13.10.2014 18:30

Schimmel - Das allgegenwärtige Problem

Immer wieder und nicht erst in den letzten Tagen und Wochen kursieren in Presse, Funk und TV die "neuesten" Informationen zum Thema Schimmel!

Weiterlesen …

Newsletter anfordern

Ihr Weg zur Strahlungswärme mit radia-therm Heizleisten

1. Kontaktaufnahme über das Kontaktformular
2. Welche Angaben und Unterlagen benötigen wir von Ihnen?
3. Erstellung einer überschlägigen Bedarfsplanung
4. Auslegung für Ihr Bauvorhaben
5. Bestellung/Bezahlung
6. Lieferung
7. Installation und Inbetriebnahme

1. K­ontaktaufnahme über das Kontaktformular

Wir bemühen uns den Aufwand für Produktion, Verwaltung und Auftragsabwicklung so klein wie möglich zu halten. Um unseren Interessenten besser als zuvor die Möglichkeit zu geben, per "Klick" gleichermaßen einfache, angenehme, gesunde und effiziente Strahlungswärme zu erwerben, haben wir eine Reihe von Modifikationen und Weiterentwicklungen der seit Jahrzehnten bewährten Heizleisten umgesetzt.

Die Entwicklung der letzten Jahre hat gezeigt, daß der Kreis der Interessenten so groß geworden ist, daß weder wir, noch die Kollegen der Wettbewerber in der Lage sind, alle Anfragen mit einer ausführlichen projektbezogenen Beratung zu bedienen. Unser Ziel ist, daß jeder Interessent die für seine Zwecke notwendigen Auswahlverfahren selbst online treffen kann und die für sein Projekt benötigen Bauteile möglichst online erwerben kann.

Unabhängig davon, möchten wir auf dem Weg dorthin unseren potentiellen Kunden den Weg zu einer sinnvollen Entscheidung ebnen.

Die elektronische Erfassung und Übermittlung von Kontakt- und Projektdaten ist Voraussetzung für die Effizienz unserer Arbeit. Daher freut es uns, wenn Sie auf die hier beschriebene Weise mit uns in Kontakt treten und uns bei Bedarf Ihre Planungsunterlagen und Skizzen, am Besten im pdf-Format (altern. jpg. tiff. png), zusenden.

Während der Planungsphase kann es zu mehreren Änderungen und/oder Überarbeitungen, insbesondere der Auslegung kommen. Würden wir diese jeweils ausdrucken und per Post europaweit versenden, würden unsere Postgebühren bei weitem nicht mehr aus unserer "Portokasse" beglichen werden können.
Der elektronische Versand von Projektunterlagen zwischen uns und Ihnen erspart uns viel Zeit und ist der kürzeste Weg.

2. Welche Unterlagen benötigen wir von Ihnen?

Für eine erste überschlägige Kostenschätzung benötigen wir eine Skizze bzw. die Pläne Ihres Bauvorhabens.
Eine solche Skizze muß nicht zwingend maßstäblich sein, wichtig sind die Angaben der Außenwandlängen,
die nicht belegbaren Längen (Fenster/Türen) und die Lage von möglichen Zuleitungen. Wichtig für die erste Einschätzung ist die Vorlauftemperaur die Ihre Heizanlage hat oder haben wird.

Sollten Sie im Besitz einer Heizlastberechnung sein, so senden Sie uns diese bitte ebenfalls.
Aus einem Energiepass kann man Rückschlüsse auf die Heizlast ziehen.


Achtung:
Wir sind nicht in der Lage von einer Skizze mit ein paar Angaben zum Wandaufbau und der Angabe einer maximal möglichen Leistung Ihres Heizgerätes eine verbindliche Aussage über die benötigte Leistung abzugeben.

Heizlastberechnungen werden von Ingenieurbüros, Energieberatern oder auch vom Installateur Ihres Vertrauens nach Inaugenscheinnahme Ihres Bauvorhabens erstellt.

3. Erstellung einer überschlägigen Bedarfsplanung

Aus diesem Überschlag geht die benötigte Menge der von uns hergestellten Bauteile hervor.


4. Auslegung für Ihr Bauvorhaben

Diese Auslegung enthält, wie bereits weiter oben erwähnt, die Aufteilung der Register auf die einzelnen Räume unter Berücksichtigung von Mehr- und Minderbedarfsmengen nach der jeweiligen Nutzungsart.


5. Bestellung/Bezahlung

2 Möglichkeiten haben Sie für eine Bestellung:

1. Sie klicken sich durch unseren Online-Shop

Diese Variante ist die schnellste und für alle Beteiligten die einfachste!

 

http://www.radia-therm.eu


2. Wir erstellen für Sie auf der Grundlage Ihrer Angaben ein Angebot.
Sie benachrichtigen uns über die Annahme unseres Angebotes. Daraufhin senden wir Ihnen eine Auftragsbestätigung.
Mit der Bezahlung dieser auf unser Konto oder per Paypal akzeptieren Sie unser Angebot.

6. Lieferung

Je nach Umfang der Lieferung liefern wir entweder per Paketdienst oder mit unserer Stückgutspedition.
Spätestens hier macht es sich bezahlt, wenn Sie mehrere Telefonnummern hinterlassen haben,
damit die Fahrer die Lieferung bei Ihnen und bei Bedarf avisieren können.

7. Installation und Inbetriebnahme

Je nach Lust und Vermögen können Sie die Anlage oder auch einzelne Teile der Anlage selbst montieren.
Viele unserer Kunden lassen die Energieanlage von einem Fachbetrieb montieren, die Heizleisten-Anlage ab Heizzentrale montieren Sie (oder der bereits erwähnte Nachbar/Freund/Kollege mit der Lizenz zum Löten) selbst.

Die neuen Linear-Modelle von radia-therm sind analog "normaler" Konvektoren im Zweirohrsystem
also mit Vorlauf/Rücklauf/Rücklaufverschraubung/Thermostat(TRV) angeschlossen werden.
Ebenso einfach ist der Anschluß an einen Heizkreisverteiler.

Somit sollte jeder Installateur in der Lage sein, zumindest die Linear-Modelle von radia-therm bei Ihnen zu installieren.

Wollen sie, daß bei Ihnen eine Anlage nach "Eisenschinkschem Prinzip", also als Einrohranlage mit Rücklaufsammler, installiert wird, so empfiehlt es sich, daß die Anlage von einem Installateur gebaut wird.